PU-Verarbeitung

Für internationale Aufstiegshilfen verarbeiten wir pro Jahr ca. 50 Tonnen Polyurethanschaum.

Mit der Firma KÖBERL verarbeiten wir pro Jahr ca. 50 Tonnen Polyurethanschaum.

Polyurethanschaum wird von uns vorwiegend für Kunststoffteile an Schiliftsesseln verwendet. Dieses universell einsetzbare Material kann sowohl in offene als auch geschlossene Formen gefüllt werden. Durch eine entsprechende Anpassung der Füllmenge können unterschiedliche Bauteilhärten erreicht werden. Präzision und Sicherheit begleiten dabei stets unseren Arbeitsalltag. Um höhere Festigkeit zu erzielen, können bei Bedarf auch Stahlteile eingelegt werden.

BILDERGALERIE

Klicken Sie auf eines der Vorschaubilder oder den unten angeführten Link um alle Bilder gesammelt zu betrachten.